Über Maximilian Wagner

Studiert Lehramt Englisch/Geographie und BA Politikwissenschaft an der Uni Salzburg; Studiert Lehramt Englisch/Geographie und BA Politikwissenschaft an der Uni Salzburg; Ehemals: stv. Vorsitzender ÖH Salzburg, Vorsitzender Fakultätsvertretung KGW, Fakultätsvertretung Naturwissenschaften; Aktuell: Vorsitzender STV Anglistik & Amerikanistik; stv. Vorsitzender STV Geographie; STV Politikwissenschaft; Leiter des AFA Business Negotiation Club Salzburg; Studienassistent Uni Salzburg; IT-Administrator bei psm protech GmbH & Co. KG;

Voranmeldung zu BA5 und Übersicht über die wichtigsten Infos

  1. Wie funktioniert die Voranmeldung für BA5 für das SoSe 2018?

Vom 24.04-05.05.2017 über PlusOnline.

Einfachster Weg: Suchfunktion -> „BA5“ -> Voranmeldung für Unterrichtsfach A und Voranmeldung für Unterrichtsfach B

Du musst deine Fächerkombination aufteilen: Lehramt Englisch/Geo -> Unterrichtsfach A (Englisch) und Unterrichtsfach B (Geographie) bzw. umgekehrt.

2. Begleitungs-LVen

Die Anmeldung zu den Begleit-PS passiert automatisch für das SoSe 2018.

3. Wie sieht die BA5 Phase genau aus?

  • 4 Studierende pro Gruppe
  • Die Praxisphasen beider Fächer können parallel in Koordination mit eurer/eurem BetreuungslehrerIn organisiert werden (keine Pflicht, es nacheinander zu absolvieren)
  • Beginn der Schulpraxis (5. März 2018)
  • 45 Einheiten im Schulpraktikum: 4 Unterrichtsstunden selbst zu halten (je Person; insgesamt für die Gruppe 32 Einheiten), 4 Unterrichtsbeobachtungen, 4 Einheiten Vor/Nachbesprechungen, 9 Einheiten Fragen zum Unterricht/Schule/Differenzierung etc.

Das Info-PDF der School of Education zur BA5 Phase

4. Themenmodule

Du kannst eine Praxisphase durch ein Themenmodul ersetzen. Die Voranmeldung für das nächste Studienjahr findet auch vom 24.04-05.05.2017 über PlusOnline statt.
Hinweis: Da bis auf ein Unterrichtsfach keine freien Wahlfächer vorgesehen sind, sind jedenfalls mehr ECTS zu absolvieren, als für den Studienplan verwendet werden können (4-6 ECTS ohne direkte Verwendungsmöglichkeit im Studienplan).

Bei Fragen, kannst du uns jederzeit eine Mail schreiben 😉

ÖH Wahl 2017 – alle Infos, alle Antworten!

Die ÖH Wahl 2017 steht vor der Tür. Was du dabei wählst, wie du wählst, warum du wählen solltest und wie du auch selbst kandidieren kannst erfährst du bei uns. Gleichzeitig gibt es einige Änderungen und Neuerungen – natürlich auch von uns zusammengefasst.

1. Was wird alles gewählt?

Bei der ÖH Wahl kannst du auf 3 Ebenen deine Vertretung wählen:

  1. Direkt in deinem Studiengang wählst du deine Studienvertretung (STV).
    Deine Studienvertretung besteht aus 3 oder 5 gewählten Personen (je nach Größe deines Studiengangs; in der STV Geographie sind es 5 Personen). Du kannst so viele Kreuze bei einzelnen Personen machen, wie es Mandate (also Plätze in der STV) gibt. Dabei kannst du aus allen KandidatInnen einzeln auswählen, wem du deine Stimme geben möchtest.
  2. Für die Universität Salzburg wählst du die Universitätsvertretung (UV)
    Die Universitätsvertretung in Salzburg hat 15 Sitze, wobei du hier nur ein Kreuz vergeben kannst – denn hier wählst du eine ganze Liste an Personen. Hier kannst du zwischen verschiedenen Listen und Gruppen auswählen – nicht aber einzelne Personen wählen.
  3. Die österreichweite Bundesvertretung (BV)
    Die Bundesvertretung hat 55 Sitze und die Stimmen aller Hochschulen werden hierfür zusammengerechnet. Auch hier kannst du nur eine der antretenden Listen wählen – nicht aber einzelne Personen.

(Wer für deine STV kandidiert bzw. welche Listen du wählen kannst steht noch nicht fest, da immer noch Kandidaturen möglich sind)

2. Wann wird gewählt?

Die Wahl findet vom 16.-18. Mai 2017 statt. Dabei wird es in Salzburg an allen Fakultäten Wahllokale geben, externe Standorte (Rif, Techno-Z) haben sog. fliegende Wahllokale (die also verkürzt geöffnet haben, z.B. nur an einem Tag). Die Wahllokale an den großen Fakultäten sind aber den ganzen Tag geöffnet.

3. Die Änderungen im Wahlrecht bei dieser Wahl

Dieses Jahr gibt es einige Änderungen im Wahlrecht. Besonders bei der Wahl der Studienvertretungen hat sich einiges geändert.

  1. NEU: STV LehramtWer im BA Lehramt 2013 oder 2016 studiert wählt ab jetzt die STV Lehramt. Diese Studienvertretung ist damit die Gesamtvertretung aller (BA-)Lehramtstudierenden. Diese STV wurde neu eingerichtet und wird am 1. Juli erstmalig ihre Arbeit aufnehmen. Da das Lehramtsstudium komplexer geworden ist, das Cluster Mitte ein Lehramtsstudium über 9 Hochschulen hinweg eingerichtet hat und z.B. die Schulpraxis oder allg. pädag. Ausbildung bisher von keiner STV direkt abgedeckt wurde besteht hier die Chance, dass eine starke Vertretung sich um die Lehramtsprobleme und Lehramtsfragen kümmert. Gleichzeitig gibt es für alle im BA Lehramt  kein Wahlrecht mehr für die Fach-Studienvertretungen (z.B. STV Geographie).
  2. Keine separate Kandidatur mehr für die Fakultätsvertetung mehr möglich
    Bisher konnte man auch unabhängig von einer Studienvertretung für die Fakultätsvertretung kandidieren. Die neu-gewählten STV VertreterInnen haben früher die Fakultätsvertretung gewählt. Zukünftig entsendet jede STV direkt Personen in die Fakultätsvertretung. Der Vorteil: jede Studienvertretung ist auch wirklich in der Fakultätsvertretung enthalten und hat einen festen Platz in der Fakultätsvertretung.
  3. Wahlrecht im Cluster Mitte Lehramt (2016)
    Da das gemeinsame Lehramtsstudium 2016 an vielen Hochschulen gemeinsam eingerichtet ist gibt es auch hier Änderungen im Wahlrecht: du darfst an 2 (!) Hochschulen deiner Wahl deine Studienvertretung und Universitätsvertretung wählen. Z.B.: wenn du hauptsächlich an der Universität Salzburg und an der PH Salzburg deine Kurse belegst, macht es Sinn auch an beiden Hochschulen deine Vertretung zu wählen. Bitte nimm dir daher auch die Zeit, denn wählen gehen kostet nur 5 Minuten an jedem Standort.

4. Warum wählen?

Alle Ebenen der ÖH arbeiten ehrenamtlich, die Studienvertretungen sogar ohne jegliche Aufwandsentschädigung. Wir beantworten deine Fragen per Mail, Facebook und Telefon – wir gestalten Broschüren, schreiben nachts Homepageartikel, sitzen in Gremien für euch um möglichst gute Studienbedingungen zu schaffen. Wählen gehen kostet keine 10 Minuten – im Gegenzug arbeitet deine Vertretung 2 Jahre lang ehrenamtlich für dich. Daher: unterstütze die nächste STV Generation mit deiner Stimme – als Dankeschön für die letzte STV und als Ansporn/Vertrauensbeweis für die nächste STV Generation.

5. Wenn ich während der Wahltage verhindert bin oder nicht an der Uni?

Wenn du zwischen dem 16.-18. Mai nicht an der Uni bist oder gerade z.B. auf Erasmussemester: du kannst trotzdem wählen per Briefwahl. Beantrage deine Wahlkarte hier. Bis zum 9. Mai kannst du deine Briefwahl beantragen. Nach dem Antrag musst du dich ausweisen (per Handysignatur oder Bürgerkarte, bzw. durch das Hochladen einer Ausweiskopie) und danach noch per Email den Briefwahlantrag bestätigen (Email wird an deine Studierenden-Mailadresse geschickt).
Wichtig: du kannst in diesem Fall nicht deine Studienvertretung, sondern nur die Universitätsvertretung und Bundesvertretung wählen.
Der Brief muss bis spätestens 17. Mai bis 18 Uhr in Wien bei der Wahlkommission eingetroffen sein.

6. Kann ich für die STV kandidieren?

Bis zum 20. April kannst du auch selbst für deine Studienvertretung deine Kandidatur einreichen. Dazu musst du lediglich das entsprechende Formular ausfüllen und eine aktuelle Studienbestätigung oder aktuelles Studienblatt beilegen. Eine genaue Erklärung folgt im Screenshot. Anschließend bringst du diese Kandidatur persönlich zu Prof. Vegh an der juridischen Fakultät, 3. Stock, Raum 360. Alternativ kannst du es auch per eingeschriebenem Brief postalisch einreichen.
Achtung: Wenn du Lehramt BA 2013 oder 2016 studierst, kannst du nur für die STV Lehramt kandidieren. Magister Lehramt oder BA Geographie/MA Geographie oder MA Geoinformatics kann für die STV Geographie kandidieren.

Orientierungstage der Uni und Erstsemestrigenberatung der STV Geographie

Neu an der Uni Salzburg? Dann nichts wie hin zum Orientierungstag an der Universität Salzburg: Bis 23. September kannst du dich noch für einen der drei Orientierungstage anmelden.
Zur Auswahl stehen:
27.09., 28.09. oder 29.09.2016 jeweils von 9-14.30 Uhr.

Alle Infos zum Orientierungstag findest du hier:
http://www.uni-salzburg.at/index.php?id=65381


Zusätzlich bieten wir als STV ab 1. September auch wieder Erstsemestrigenberatung an. Alle Beratungstermine findest du hier, zusätzlich sind wir per Mail und Facebook erreichbar.

Deine Studienvertretung Geographie

Tätigkeitsbericht eurer STV Geo WS und SoSe 2015/16

Tätigkeitsbericht der STV Geographie im Studienjahr 2015/16 Jahresbericht:

Öh Logo hinterlegt hellblau

Wintersemester 2016

11998923_1033414880035898_3937924806720399544_nBereits in den Semesterferien hat die STV_Geo auch mit Equipment zur Flüchtlingsbetreuung am Hauptbahnhof eingebracht.

 

11921881_1036182639759122_6260183685763531351_oAb Mitte September wurden mehrmals wöchentlich Beratungszeiten für StudienanfängerInnen angeboten. Neben Leitfäden und Tutorials, aber auch STV-eigenen Infobroschüren wurde die Erstsemestrigenberatung bis Ende Oktober weitergeführt und führte direkt in unser obligatorisches Erstsemestrigenfest im Oktober. Im Rahmen der Beratung fanden auch zwei Infoveranstaltungen für Erstsemestrige statt, am 5.10 für Lehramt, am 6.10 für Fachstudierende.

Zusätzl885099_1083425598368159_3645818186687524103_oich veranstaltete die STV am 13. Oktober eine Infoveranstaltung zum Lehramt gemeinsam mit der STV Anglistik und der School of Education. Der Andrang war enorm; wir freuen uns, hier einen großen Beitrag geleistet zu haben.

Weiterlesen

Diplomprüfungen und Masterprüfungen: wer darf prüfen?

Viele waren in letzter Zeit verunsichert und haben auch bei uns nachgefragt, wen man denn für Diplomprüfungen (und MA-Prüfungen) als Prüfer/Prüferin heranziehen kann. Insbesondere im für Lehramt essenziellen Bereich Fachdidaktik kam diese Frage häufiger.

Wir haben natürlich nachgehakt und uns dafür eingesetzt, dass hier Klarheit geschaffen wird:

Weiterlesen

Studi-Ausweis verlängern an der NaWi

Ab 1. Mai müssen viele wieder ihren Studi-Ausweis verlängern. Für alle die ihn noch nicht entdeckt haben:

den Service-Point an der NaWi findet ihr im 1. Stock. Wer Richtung Geographie geht, einfach im 1. Stock abbiegen und grad aus durch die Tür gehen. (linkerhand der Bibliothek)

servicepoint

Direkt im SCR 2 ist dann der ServicePoint.

Weitere Standorte: https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=31978

 

 

Das neue Lehramt Cluster Mitte 2016 – was bedeutet das für dich? Alle Fragen – alle Antworten — STV Anglistik Amerikanistik

Das neue Lehramt Cluster Mitte wird bereits heiß diskutiert, daher hier eine Sammlung aller häufig gestellten Fragen mit Antworten (sowohl für Studieninteressierte, als auch alle im Studium): Teil 1: Fragen und Antworten für Studieninteressierte Wenn ich im Oktober 2016 ein Lehramt-Studium neu beginnen will, wie funktioniert das? Für den Studienbeginn ab Oktober 2016 ist ein…

über Das neue Lehramt Cluster Mitte 2016 – was bedeutet das für dich? Alle Fragen – alle Antworten — STV Anglistik Amerikanistik