Home / Fachstudien / Master 2016

Master 2016

Master Geographie

Das Masterstudium der Geographie an der Universität Salzburg sieht die Spezialisierung auf einen von drei Schwerpunkten vor.
Der Schwerpunkt Angewandte Geomorphologie und alpine Naturgefahren vermittelt Prozessverständnis und Lösungskompetenz und fokussiert sich auf Erfassungs- und Analysemethoden der Erdoberfläche im Hochgebirge.

Der Schwerpunkt Geographies of Uneven Development – Wirtschafts- und Sozialgeographie ist sozialwissenschaftlich ausgerichtet und fokussiert auf Prozesse der gesellschaftlich und wirtschaftlich ungleichen Entwicklung auf unterschiedlichen Maßstabsebenen.

Der Schwerpunkt Stadtökologie und Management von Ökosystemen ist integrativ und planerisch ausgerichtet und vermittelt Kenntnisse der ökologischen Grundlagen von Stadt- und Landschaftsökosystemen, von Raumentwicklung und Raumentwicklungsplanung.

855 Master Geographie (Curriculum 2016)
Richtlinien für PraktikantInnen
Richtlinien für ArbeitgeberInnen von PraktikantInnen

 

Master Angewandte Geoinformatik

Das Masterstudium „Angewandte Geoinformatik“ wird von den Fachbereichen Geoinformatik Z_GIS und Geographie & Geologie betreut und umfasst 120 ECTS. Das Studium vermittelt die methodischen, technologischen und inhaltlichen Grundlagen für das interdisziplinäre Fach Geonformatik. Voraussetzung zur Zulassung ist Bachelor-Studium mit Geowisseschaftlichen Bezug (Geographie, Geologie, Geodäsie, Umweltwissenschaften), aus dem bereich der Informatik sowie Sozial- und wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung. Das gesamte Studium wir in englischer Sprache abgehalten.

Neben dem Masterstudium werden vom Fachbereich Geoinformatik Z_GIS im Rahmen des UNIGIS-Netzwerkes Postgrade-Lehrgänge angeboten (siehe Homepage Masterstudium Angewandte Geoinformatik).

Masterstudium Angewandte Geoinformatik (Curriculum 2016)
MSc Applied Geoinformatics
Richtlinien für PraktikantInnen
Richtlinien für ArbeitgeberInnen von PraktikantInnen
Prüfungspass Angewandte Geoinformatik
Leitfaden zum Eintrag der Pflichtpraxis