Home / Bachelor Lehramt 2013 (auslaufend)

Bachelor Lehramt 2013 (auslaufend)

Gegenstand des Bachelorstudiums für das Lehramt Geographie und Wirtschaftskunde ist  die Geographie mit ihren sozial- und naturwissenschaftlichen Perspektiven auf die räumlichen Prozesse in Gesellschaft und Umwelt. Außerdem ist die Wirtschaftskunde mit ihren Erklärungen zur Verteilung knapper Güter und der volkswirtschaftlichen Wohlfahrt ein essentieller Teil des Studiums.

Die räumliche Perspektive wird auf unterschiedlichen Maßstabsebenen inhaltlich und methodisch umgesetzt. Hierbei wird eine multiparadigmatische Betrachtungsweise vermittelt. Die Studierenden können durch optionale Wahl von Lehrangeboten im Modul Gebundene Wahlfächer und durch die Ausrichtung der Bachelorarbeit spezifische ökonomische, wirtschafts- und sozialgeographische oder physisch geographische Schwerpunkte setzen.

Fachdidaktische Möglichkeiten, gewonnenes Wissen im Unterricht einzusetzen und den Lernenden zu vermitteln, werden in entsprechenden Lehrveranstaltungen besprochen und erlernt.

Dieses Curriculum ist auslaufend. Die letzten Inskriptionen fanden im Sommersemester 2016 statt.
Studierbar ist das Lehramtsstudium Bachelor 2013 bis 30. September 2019. Studierende, welche dieses Studium bis dahin nicht abgeschlossen haben, werden automatisch auf das neue Curriculum „Bachelor Lehramt 2016“ umgestellt.

WICHTIGER HINWEIS!
Für die Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) muss im Bachelorstudium Lehramt UF Geographie wahlweise EINE der nachfolgend aufgelisteten Lehrveranstaltungen absolviert werden:
Die im Curriculum auf S. 93 (2, erster Absatz) gemachte Aussage, dass eine STEOP im Ausmaß von 5 ECTS-Anrechnungspunkten zu absolvieren sei, hat damit keine Gültigkeit.

VO Sozialgeographie Wintersemester 3 ECTS
VO Wirtschaftsgeographie Sommersemester 3 ECTS
VO Klima- und Hydrogeographie Wintersemester 2 ECTS
VO Bio- und Bodengeographie Sommersemester 2 ECTS

Bachelor Lehramt (Curriculum 2013)
Leitfaden Studienabschluss
Info-Folder Lehramt BA mit Lehrveranstaltungs-Übersicht

Schreibe einen Kommentar